2. August 2021

Mitglieder (m/w/d) für den Fachausschuss Finanzberichterstattung gesucht

Der Nominierungsausschuss des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee e.V. (DRSC) sucht elf unabhängige, ehrenamtlich tätige Mitglieder des zukünftigen Fachausschusses Finanzberichterstattung (m/w/d).

Gesucht werden Interessentinnen und Interessenten mit Berufserfahrung auf dem Gebiet der Erstellung, Prüfung und Analyse der Finanzberichterstattung sowie Hochschullehrer. Mitglieder werden für die Dauer von drei bis fünf Jahren gewählt, wobei eine Wiederwahl zulässig ist. Die maximale Amtszeit soll zehn Jahre in der Regel nicht überschreiten. Das DRSC strebt eine Erhöhung der Diversität in seinen Gremien an und ermuntert daher geeignete Kandidatinnen und Kandidaten (m/w/d) nachdrücklich zu einer Bewerbung.

Alle Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

Hintergrund: Die Mitgliederversammlung des DRSC hatte am 30. Juni dieses Jahres eine Neustrukturierung der Fachgremien mit entsprechender Satzungsänderung beschlossen (wir berichteten). Demnach wird das Rechnungslegungsgremium des Vereins zukünftig aus einem Fachausschuss Finanzberichterstattung und einem Fachausschuss Nachhaltigkeitsberichterstattung bestehen.

„Mit dem heutigen Tage beginnt das Nominierungsverfahren zur Besetzung unseres neuen Rechnungslegungsgremiums, bei dem auch eine Bewerbung und Wahl der Mitglieder der beiden bisherigen Fachausschüsse für HGB und IFRS möglich ist, um die hervorragende Gremienarbeit fortzusetzen. Gleichzeitig möchte ich alle geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten zu einer Bewerbung ermuntern, um dem Nominierungsausschuss eine breite Grundlage für seinen Wahlvorschlag zu liefern. Die Finanzberichterstattung steht national wie international stetig vor neuen Herausforderungen, deren Befassung beim DRSC die geballte Fach- und Methodenkompetenz aller Akteure in Deutschland erfordert”, kommentierte DRSC-Vizepräsident Prof. Dr. Sven Morich den Beginn der Ausschreibung.

Bewerbungen werden bis zum 17. September 2021 entgegengenommen. Die Nominierung des Fachausschusses Finanzberichterstattung soll turnusgemäß zum 1. Dezember 2021 erfolgen.

Die Ausschreibung für den Fachausschuss zur Nachhaltigkeitsberichterstattung wird in ca. zwei Wochen separat kommuniziert werden.