IASB Goodwill and Impairment

Aktueller Stand

Das IASB und der FASB erörtern regelmäßig gemeinsam die aktuell im Forschungsprojekt Goodwill and Impairment gewonnenen Erkenntnisse.

Zielsetzung und Inhalt

Das Forschungsprojekt Goodwill and Impairment wurde im Februar 2015 auf die Agenda des IASB genommen. Gegenstand sind die folgenden, im Zuge des Post-implementation Review zu IFRS 3 Unternehmenszusammenschlüsse identifizierten Teilbereiche:

a) Identifizierung und Bewertung von immateriellen Vermögenswerten, welche im Rahmen eines Unternehmenszusammenschlusses erworben wurden

b) Folgebilanzierung des Goodwills (inkl. impairment-only-Ansatz vs. Amortisation)

c) Verbesserung der Wertminderungsvorschriften gem. IAS 36

Befassung durch den IFRS-Fachausschuss

Der aktuelle Stand des Forschungsprojekts wird bei wesentlichen neuen Erkenntnissen oder zur Vorbereitung von ASAF-Sitzungen durch den IFRS-FA erörtert.

Zugehörige Veranstaltungen

  • 50. Sitzung IFRS-FA
  • 22.06.2016
  • 50. Sitzung IFRS-FA
  • 22.06.2016
  • Goodwill und Impairment – Aktueller Stand

    Der IFRS-FA wird über den aktuellen Stand des IASB-Forschungsprojekts zu Goodwill and Impairment informiert. Dies bezieht sich insbesondere auf die Themenbereiche „Identifizierung und Bewertung von immateriellen Vermögenswerten, welche im Rahmen eines Unternehmenszusammenschlusses erworben wurden“, „Folgebilanzierung des Goodwill“ und „Verbesserung der Wertminderungsvorschriften gem. IAS 36“.

    Der IFRS-FA erörtert daraufhin die aktuellen Zwischenergebnisse und Tendenzen, auch zur Vorbereitung zukünftiger Diskussionen im ASAF. Auf Basis zweier Studien zur Goodwill-Bilanzierung aus der proaktiven Arbeit von EFRAG werden abschließend mögliche Implikationen der gewonnenen Erkenntnisse besprochen.

Literaturhinweise

Autor/In Titel Datum
Patloch-Kofler, Markus / Rodenkirchen, Moritz Bewertungszinssätze in IAS 36, HGB und UGB Ein normativer und empirischer Vergleich internationaler, deutscher und österreichischer Standards KoR, 02/2024 , S. 49 ff. 2024
Zwirner, Christian Die praktische Bedeutung der Buchwert-Marktwert-Lücke für die Durchführung des Wertminderungstests nach IAS 36Die praktische Bedeutung der Buchwert-Marktwert-Lücke für die Durchführung des Wertminderungstests nach IAS 36 IRZ, 01/2024, S. 8 ff. 2024
Gleißner, Werner/ Rinker, Carola Bedeutung der Risikoanalyse für Rechnungslegung, Bilanzanalyse und ausgewählte Kennzahlen Auswirkungen auf die Kennzahlen und das Insolvenzrisiko am Beispiel der Automobilindustrie KoR, 01-02/2024, S. 16 ff. 2024
Zwirner, Christian Implikationen weiter steigender Zinssätze für den Goodwill-Impairment-Test IRZ, 12/2023, S. 515 ff. 2023
Haaker, Andreas Zur Relevanz von vermeintlich nichtzahlungswirksamen Goodwill-Abschreibungen IRZ, 11/2023, S. 465 ff. 2023