EFRAG Indossierung IFRIC Interpretation 22 Foreign Currency Transactions and Advance Consideration

Aktueller Stand

EFRAG hat am 6. April 2017 die finale Empfehlung für die Indossierung der vom IASB am 8. Dezember 2016 veröffentlichten Interpretation IFRIC 22 Foreign Currency Transactions and Advance Consideration (Transaktionen in Fremdwährung und Vorauszahlungen) an die EU Kommission übermittelt. Darin empfiehlt EFRAG die uneingeschränkte Indossierung der Interpretation.

Zuvor hatte EFRAG am 17. Februar 2017 den Entwurf der Indossierungsempfehlung sowie die Einladung, diese bis zum 17. März 2017 zu kommentieren, veröffentlicht.

Zielsetzung

Mit dem Indossierungsprojekt auf EU-Ebene soll IFRIC Interpretation 22 in das EU-Recht übernommen werden.

Zugehörige Dokumente & Konsultationen

Titel Datum
EFRAG Endorsement Advice
06.04.2017
EFRAG Draft Endorsement Advice
17.02.2017

Befassung durch das DRSC

Der IFRS-FA des DRSC hat sich an der Konsultation von EFRAG im Rahmen des Indossierungsprozesses beteiligt und am 17. März 2017 seine kurze Stellungnahme übermittelt, in der er die positive Indossierungsempfehlung der EFRAG begrüßt.

Eingaben & Stellungnahmen