Literaturverzeichnis

Zeitraum

Autor Titel Jahr Fundstelle
Lüdenbach, Norbert/ Freiberg, Jens BB-IFRS-Report 2014 2014 Betriebs-Berater51-52/2014, S. 3115 ff.
Adrian, Gerrit, Helios, Marcus Teilwertabschreibung, voraussichtlich dauernde Wertminderung und WertaufholungAnmerkungen zum Entwurf eines BMF-Schreibens vom 17.01.2014 2014 Deutsches Steuerrecht15/2014, S. 721 ff.
von Keitz, Isabel/ Gloth, Thomas Praxis der HGB-Berichterstattung- eine empirische Analyse ausgewählter Anhangangaben von 108 (mittelständischen) Unternehmen 2014 Der Betrieb03/2014, S. 76 ff.
Beyhs, Oliver/ Hammermeister, Jan-Hendrik Enforcement- Prüfungsschwerpunkte 2015 2014 Betriebs-Berater50/2014, S. 3051 ff.
von Keitz, Isabel/ Gloth, Thomas Praxis ausgewählter HGB-Anhangangaben (Teil 1)Eine empirische Analyse von 54 Jahresabschlüssen 2013 Der Betrieb04/2013, S. 129 ff.
von Keitz, Isabel/ Gloth, Thomas Praxis ausgewählter HGB-Anhangangaben (Teil 2)Eine empirische Analyse von 54 Jahresabschlüssen (Fortsetzung von DB 2013, S. 129) 2013 Der Betrieb05/2013, S. 185 ff.
Ruhnke, Klaus/ Schmidt, Stefan R. Anhangangaben zu Schätzungen des erzielbaren Betrags gem. IAS 36Eine empirische Analyse 2013 KoR04/2013, S. 182 ff.
Cheetham, Malcolm Anhangangaben in IFRS 2013 IRZ7/8 2013, S. 177 f.
Müller, Stefan/ Reinke, Jens Weitere Verbesserungen bei den Anhangangaben zum obligatorischen Impairment-Test aufgrund der stetigen Überwachung durch die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR)Analyse der Quantität der Anhangangaben im DAX für die Jahre 2005 bis 2012 2013 IRZ10/2013, S. 377 ff.
Spingler, Matthias Erfahrungen mit der Umsetzung des BilMoG 2012 Die Wirtschaftsprüfung12/2012, S. 637 ff.
Bischof, Stefan/ Hettich, Natalie Anhangangaben zu Finanzinstrumenten (§ 285 Nr. 18 und Nr. 19 HGB bzw. § 314 Abs.1 Nr.10 und Nr. 11 HGB i.d.F. des BilMoG) 2012 Die Wirtschaftsprüfung13/2012, S. 689 ff.
Jungblut, Susanne/ Burg, Florian Der neue IAS 19: Veränderte Anhangangaben und deren Auswirkungen auf interne Governance-Prozesse 2011 Betriebs-Berater48/2011, S. 2991 ff.
Scharpf, Paul Fremdwährungsumrechnung bei (Kredit-)Instituten nach § 340h HGB – unter Berücksichtigung von ERS BFA 4Teil II: Erfolgsrealisierung von Umrechnungsdifferenzen, Ausweis von Aufwendungen und Erträgen sowie Anhangangaben 2011 IRZ02/2011, S. 81 ff.
Küting, Karlheinz/ Strauß, Marc Die Intensität und Komplexität der Anhangangaben nach HGB und IFRS im VergleichZiel der Informationsvermittlung erfüllt? 2011 StuB12/2011, S. 439 ff.
Zülch, Henning/ Erdmann, Mark-Ken/ Popp, Marco IFRS 12 ‘Disclosure of Interests in Other Entities’ – Neuformulierung der konzernbezogenen Anhangangaben im Überblick 2011 KoR11/2011, S. 509 ff.
Wollmert, Peter/ Oser, Peter/ Graupe, Fabian Anhangangaben zu den Abschlussprüferhonoraren und zu marktunüblichen Geschäften nach BilMoG 2010 StuB04/2010, S. 123 ff.
Poullie, Michael Besonderheiten bei den Anhangangaben zu Geschäften mit nahe stehenden Unternehmen und Personen bei Unternehmen der öffentlichen Hand 2010 Die Wirtschaftsprüfung21/2010, S. 1058 ff.
Butzlaff, Anne/ Gehrer, Judith/ Meyer, Sven Zwischenberichterstattung von Kreditinstituten nach IFRS 2009 IRZ06/2009, S. 257 ff.
Hoffmann, Wolf-Dieter/ Lüdenbach, Norbert Inhaltliche Schwerpunkte des BilMoG-Regierungsentwurfs 2008 Deutsches Steuerrecht30/2008, Beihefter
Sigle, Hermann/ Hoffmann, Wolf-Dieter Bilanzierung statt Anhangangaben von Verpflichtungen – Pro und Contra 2008 PiR08/2008, S. 269 f.
Freiberg, Jens Anhangangaben zu sonstigen finanziellen Verpflichtungen aus schwebenden Verträgen 2008 PiR08/2008, S. 273 ff.
Wulf, Inge Eingeschränktes Aktivierungsverbot bei selbst geschaffenen immateriellen Vermögensgegenständen des Anlagevermögens nach dem BilMoG 2008 Accounting11/2008, S. 8 ff.
Kirsch, Hanno Neue Anhangangabepflichten zum Jahresabschluss nach dem BilMoG-RegE 2008 StuB22/2008, S. 878 ff.
Müßig, Anke/ Lopatta, Kerstin Geldflussrechnung im Konzern – Herausforderungen bei der praktischen Umsetzung von IAS 7 2008 IRZ05/2008, S. 251 ff.
Geib, Gerd/ Ellenbürger, Frank BilMoG und seine Implikationen 2008 Versicherungswirtschaft14/2008, S. 1173 ff.
1 2 3 4 5