IASB Angabeninitiative – Änderungen an IAS 7

Aktueller Stand

Der IASB hat die Änderungen an IAS 7 im Januar 2016 fertiggestellt. Mit der Indossierung der Änderungen durch die EU wird für das zweite Quartal 2017 gerechnet.

Zielsetzung

Ziele des Teilprojekts der Angabeninitiative sind:

  • die Einführung einer Veränderungsrechnung für Verbindlichkeiten aus Finanzierungsaktivitäten als Anhangangabe im IFRS-Asbchluss. Diese Veränderungsrechnung soll dem Adressaten einen besseren Einblick in die Finanzierungsaktivitäten des Unternehmens für die Berichtsperiode gewähren.
  • die Erweiterung von Anhangangaben zu bestehenden Beschränkungen von Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten des Unternehmens. Die Erweiterung soll auch mögliche Steuerverbindlichkeiten umfassen, die bei Rückführung von im Ausland gehaltenen Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten dem Unternehmen entstehen würden.

 

Zugehörige Dokumente & Konsultationen

Titel Datum
EFRAG - Draft Comment Letter
2015-02-11
IASB Exposure Draft (ED/2014/6) Disclosure Initiative Proposed amendments to IAS 7
2014-12

Befassung durch den IFRS-Fachausschuss

Der IFRS-Fachausschuss des DRSC hat im März 2015 seine Stellungnahme an den IASB zum Exposure Draft (ED/2014/6) Disclosure Initiative Proposed amendments to IAS 7 abgegeben. Darin merkt der IFRS-Fachausschuss an, dass wesentlicher Klarstellungsbedarf hinsichtlich der IASB-Vorschläge im Entwurf notwendig ist. Insb. das Zusammenspiel der Vorschläge zu neuen Anhangangaben und bereits bestehenden, ähnlichen Anhangangaben für den IFRS-Abschluss wirft Verständnisfragen auf. Der IFRS-Fachausschuss betont hierbei die Notwendigkeit eines systematischen Ansatzes für die Entwicklung von Anhangangaben. Zudem bestehen Bedenken, dass die Vorschläge des IASB nicht die ursprünglichen Forderungen nach einer Überleitung der Nettoschuldenposition adressieren. Vor diesem Hintergrund lehnt der IFRS-Fachausschuss die Vorschläge im IASB-Entwurf in seiner Stellungnahme ab.

Eingaben & Stellungnahmen

Literaturhinweise

Autor/In Titel Datum
Kliem, Bernd/ Herr, Michael/ Kosma, Jan DPR-Prüfungsschwerpunkte 2018 erhöhen Druck bei den neuen IFRS-Standards KoR, 02/2018, S. 78 ff. 2018
Bischof, Stefan/ Link, Robert/ Staß, Alexander DPR-Prüfungsschwerpunkte 2018 Der Betrieb, 03/2018, S. 73 ff. 2018
Rattler, Thomas/ Storbeck, Henning Prüfungsschwerpunkte 2018 der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) DPR nimmt 2018 aktuelle Entwicklungen der Rechnungslegung in den Fokus PiR, 01/2018, S. 1 ff. 2018
Fischer, Daniel T. ESMA- und DPR-Prüfungsschwerpunkte 2018 IFRS Aktuell PiR, 12/2017, S. 389 f. 2015
Pilhofer, Jochen/ Herr, Sascha B. Zur empirischen Belegbarkeit einer „Entschlackungswelle“ im Geschäftsjahr 2016 Auswirkungen der Disclosure Initiative aif die IFRS-Finanzberichterstattung der im DAX 30, MDAX, SDAX und TecDAX gelisteten Unternehmen PiR, 12/2017, S. 365 ff. 2017